Fachberatung für Altersfragen

Wir beraten als zentrale Informations- und Anlaufstelle Personen ab 60 Jahren sowie deren Angehörige und Bezugspersonen.

Haben Sie Fragen zu Finanz- und Sozialversicherungen, zu Entlastungsangeboten, zum Wohnen in den eigenen vier Wänden, zum Umzug oder Heimübertritt oder zu Patientenverfügungen und Vorsorgeaufträgen? Wir geben ihnen kostenlos und kompetent Auskunft.*

• Beratung in Sozialversicherungsfragen
• Vermittlung von Dienstleistungen und Hilfsmitteln 
• Wohnberatung, Heimeintritte
• Vorsorgeberatung und Docupass (Vorsorgeauftrag, Testament,
   Patientenverfügung) 
• Unterstützung bei Budget und Finanzfragen
• Bewältigungshilfe bei persönlichen Lebensschwierigkeiten


Für die unentgeltliche Beratung sind folgende Fachpersonen für Altersfragen zuständig:

Cham und Oberägeri:
Stephanie Köllinger, T 041 727 50 53

Zug, Oberwil, Walchwil:
Michela Facchin Burch, T 041 727 50 54

Steinhausen, Hünenberg, Risch-Rotkreuz:
Daniela Lischer, T 041 727 50 67

Baar, Neuheim und Menzingen:
Felicitas Odermatt, T 041 727 50 59

*In Unterägeri wird die Beratung von der gemeindeeigenen Abteilung «Soziales und Gesundheit» erbracht, T 041 754 55 00.