Internettreffs unterstützen ältere Menschen beim Zugang zum Internet

Das Ziel von Internettreffs ist es, älteren Menschen den Zugang zum Internet zu ermöglichen und die Kompetenz damit zu steigern. Freiwillige aus den partizipierenden Gemeinden vermitteln dabei ihr Wissen an Senioren um Ihnen den Zugang zu erleichtern. 

Pro Senectute Kanton Zug hat in den drei Gemeinden Baar, Steinhausen und Risch-Rotkreuz in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern zweiwöchentlich stattfindende Internettreffs ins Leben gerufen. Diese Treffs erfreuen sich grosser Beliebtheit und fördern in einzelnen Gemeinden auch den Austausch zwischen Jugendlichen und Senioren.

Ein besonderes Augenmerk in den von Pro Senectute Kanton Zug initiierten Internettreffs wird auf die Ansprache schwer erreichbarer Zielgruppen gelegt. Hierbei nehmen die lokalen Partner und Freiwillige eine starke Stellung ein bei der Bekanntmachung und Heranführung an das Angebot bei der Zielgruppe wie auch in der Organisation von Freiwilligen. Dabei steht weniger das technische Verständnis zur Handhabung von Tablets im Vordergrund, das oftmals auch eine Barriere darstellen kann, sondern vorallem eine spielerische Herangehensweise, die interessensgeleitet ist. Dieser Ansatz verspricht insbesondere bei der Ansprache von Senioren Erfolg, die bis anhin wenig bis gar nicht in Kontakt mit Tablets und Smartphones gekommen sind.

Internettreffs in den Gemeinden

Infos über Daten erhalten Sie telefonisch unter 041 727 50 50 oder auf unserer Website.

Teilnahme: Kostenlos und ein Einstieg ist jederzeit möglich